Datenschutzerklärung

Brandenburg Service GmbH GmbH
Bertha-von-Suttner Str.11-15
40595 Düsseldorf
datenschutz[at]hans-brandenburg.de

 

Wir informieren Sie transparent wann und wie wir Ihre persönlichen Daten in unserem Haus sicher verarbeiten.

Der Umgang mit unseren Kunden und Interessenten ist für uns Vertrauenssache. Daher nehmen wir den Schutz Ihrer privaten Daten ernst und legen großen Wert auf den sorgsamen und sicheren Umgang mit Ihren privaten Daten und auf den Schutz dieser Daten vor Missbrauch.

Damit Sie sich mit Ihren Daten in unserem Haus sicher und wohl fühlen, handeln wir stets in Übereinstimmung mit den einschlägigen Bestimmungen zum Schutz personenbezogener Daten und zur Datensicherheit.

Im Rahmen unserer Datenschutzpolitik möchten wir Sie mit den folgenden Hinweisen zum Datenschutz darüber informieren, wann wir welche Daten speichern und wie wir diese verwenden – selbstverständlich gemäß den anwendbaren datenschutzrechtlichen Bestimmungen.

Haben Sie Fragen zum Datenschutz in unseren Haus, so können sich mit Ihrem Anliegen an unseren Kundenservice wenden oder an den Datenschutzbeauftragten Herrn Michael Letter info@letter-consulting.de.

Wir verarbeiten personenbezogene Daten, das sind Bestandsdaten, wie beispielsweise Ihr Name, Ihre Anschrift, Ihre Konto-, Ausweis- oder Telefonnummer, Bankdaten sofern diese erforderlich sind oder Ihre E-Mail-Adresse. Personenbezogene Daten erheben, verarbeiten oder nutzen wir von Ihnen im Übrigen nur dann, wenn Sie uns diese von sich aus freiwillig zur Verfügung stellen und es darüber hinaus gesetzlich erlaubt ist oder Sie eingewilligt haben. Dies geschieht üblicherweise, wenn Sie mit uns eine Geschäftsbeziehung eingehen, wie z. B. Verträge, Angebote einholen, Reparaturen in Auftrag geben oder andere Dienstleistungen unseres Hauses in Anspruch nehmen. Für darüberhinausgehende Zwecke werden wir immer Ihre Einwilligung einholen. Die gesetzlichen Grundlagen sind in der europäischen Datenschutzgrundverordnung u. a. in den Art. 6, 7 und Ihre Rechte daraus in den Art. 12-21 geregelt.

Die Speicherdauer richtet sich nach den gesetzlichen Anforderungen. Sofern Sie mit uns Verträge schließen, ist die Speicherdauer in der Regel 10 Jahre.

Ihre personenbezogenen Daten, die wir z. B. zur Angebotsverfolgung nutzen, speichern wir nur solange, wie wir diese zur Bearbeitung, Nachverfolgung und eventuellen Klärungen benötigen.

Längere Speicherzeiten kommen zustande, wenn es sich um Dauerkundenbeziehungen handelt. Wir löschen Ihre Daten dann spätestens nach 10 Jahren ab dem Datum der letzten aktiven Interaktion.

Ggf. können sich in Archiven längere Aufbewahrungsfristen ergeben. Dies ist dem Umstand geschuldet, dass in Archivsystemen einzelne Datensätze nicht zu löschen sind. Für diese Archivsysteme sind generelle Löschfristen angesetzt. Der Zugang zu den Archivsystemen ist nur einem sehr eingeschränkten Personenkreis möglich.

 

Wofür nutzen wir Ihre Daten?

Die von Ihnen zur Verfügung gestellten personenbezogenen Daten verwenden wir ausschließlich zu den mitgeteilten bzw. vereinbarten Zwecken, also in der Regel zur Abwicklung des mit Ihnen geschlossenen Vertrages oder zur Beantwortung Ihrer Anfrage oder aber zur Information über unsere Angebote und Dienstleistungen im Rahmen der von Ihnen erteilten Einwilligung oder unseres Newsletters, sofern Sie diesen abonniert haben.

 

Wir nutzen Ihre Daten auch

Im gesetzlich vorgesehenen Rahmen:

  • Zur Weitergabe an kooperierende Unternehmen um z. B. unseren vertraglichen Verpflichtungen Ihnen gegenüber nachzukommen.
  • Zur Weitergabe/Auskunftserteilung gegenüber staatlichen Stellen
  • Zur Weitergabe/Auskunftserteilung gegenüber Inhabern von Urheber- und Leistungsschutzrechten

Wir bieten Ihnen auf der Webseite die Möglichkeiten an, bei uns ein Angebot für eine Neuwagenvermittlung einzuholen bzw. anzufragen. Nehmen Sie diese Möglichkeit wahr, werden folgende Daten erhoben:

  • Persönliche Angaben: z.B. Anrede, Vor- und Nachname, Anschrift, Geburtsdatum (optional), Staatsangehörigkeit (optional), E-Mail-Adresse, Telefonnummer, ggf. Firma sowie weitere Angaben zur Anfragesituation und Bearbeitung (optional)
  • Vertragsdaten: z.B. Vertragsgegenstand, Kaufpreis, Vertragsbeginn bzw. Laufzeit, Leasing- bzw. Finanzierungsrate, Gesamtkreditbetrag, Übergabedatum des Fahrzeugs, vereinbarte Mietsonderzahlungen, vereinbarte Neben- bzw. Zusatzleistungen und der dafür anfallenden Entgelte
  • Informationen zu Prämien: z.B. gewährte Prämien, Nachweis der Prämienberechtigung
  • Fahrzeugdaten: z.B. Konfiguration, Angaben zum aktuellen Fahrzeug

Die jeweiligen Daten aus der Eingabemaske werden automatisch gespeichert, verarbeitet und an die bei uns für die Bearbeitung von Kundenanfragen zuständigen Mitarbeiter übermittelt.

Darüber hinaus werden die persönlichen Daten, Vertragsdaten, Informationen zu Prämien und Fahrzeugdaten zum Zweck der Angebotserstellung an einen lokalen Händler übermittelt. Eine Weitergabe Ihrer Daten an Partner erfolgt nur, soweit Sie zum Zeitpunkt der Datenerfassung ausdrückliche Ihre Einwilligung dazu gegeben haben.

Die Brandenburg Service GmbH verwendet Ihre angegebene Telefonnummer ausschließlich, um mit Ihnen offene oder unklare Punkte hinsichtlich der Angebotserstellung und Fahrzeugvermittlung zu klären. Wir nutzen Ihre Telefonnummer nicht für Werbezwecke. Darüber hinaus geben wir Ihre Telefonnummer nur in Verbindung mit der Angebotseinholung an den jeweiligen Händler zur Kaufabwicklung weiter.

Im Zeitpunkt der Absendung des Kontaktformulars werden zudem Ihre IP-Adresse und das Datum sowie die Uhrzeit der Anfrage automatisch auf unseren Servern gespeichert.

Die Verarbeitung der personenbezogenen Daten aus der Eingabemaske dient der Bearbeitung Ihrer Anfrage. Die sonstigen während des Absendevorgangs erhobenen Daten (IP-Adresse etc.) dienen dazu, einen Missbrauch der Anfragefunktion zu verhindern und die Sicherheit unserer informationstechnischen Systeme sicherzustellen.

Die Daten, die im Rahmen von Angeboten zur Neuwagenvermittlung von Ihnen übermittelt werden, werden für die Dauer der jeweiligen Bearbeitung gespeichert, längsten für 24 Monate nach Abschluss Ihrer Anfrage, es sei denn es bestehen im Einzelfall längere gesetzliche Aufbewahrungsfristen. Als beendet gilt eine Anfrage dann, wenn sich aus den Umständen entnehmen lässt, dass die betroffene Anfrage abschließend geklärt ist. Sie haben jederzeit die Möglichkeit, Ihre Einwilligung zur Verarbeitung der personenbezogenen Daten mit Wirkung für die Zukunft zu widerrufen. Senden Sie hierzu einfach eine E-Mail an: datenschutz@hans-brandenburg.de

Wir setzen teilweise auch Partnerunternehmen für die gesetzlich vorgesehene Auftragsverarbeitung von Daten ein. Die volle Verantwortung für die Datenverarbeitung verbleibt hierbei bei der Brandenburg Service GmbH.

 

Wo werden meine Daten verarbeitet?

Ihre Daten werden grundsätzlich in Deutschland verarbeitet.

 

Wie sicher sind meine Daten?

Zum Schutz Ihrer Daten vor unberechtigtem Zugriff und Missbrauch haben wir umfangreiche technische und betriebliche Sicherheitsvorkehrungen nach deutschem Recht getroffen.

Gern können Sie die Beschreibung unserer technisch organisatorischen Maßnahmen anfordern:

Sie können sich mit Ihrem Anliegen an unseren Kundenservice (datenschutz(at)hans-brandenburg(dot)de) oder an den Datenschutzbeauftragten Herrn Michael Letter (info(at)letter-consulting(dot)de) wenden.

 

Werden meine Daten an Dritte weitergegeben, zum Beispiel an Behörden?

Ja, einige Daten müssen unter strengen vertraglichen und gesetzlichen Auflagen weitergegeben werden:

  • An externe Dienstleister zur Datenverarbeitung: Wenn Dienstleister mit persönlichen Daten unserer Kunden in Berührung kommen, erfolgt dies im Rahmen einer sogenannten Auftragsdatenverarbeitung. Diese ist gesetzlich ausdrücklich vorgesehen (Art. 26 oder Art. 28 Datenschutzgrundverordnung). Die Brandenburg Service GmbH bleibt auch in diesem Fall für den Schutz Ihrer Daten verantwortlich. Der Dienstleister arbeitet ausschließlich gemäß unserer Weisungen, was wir durch strenge vertragliche Regelungen, durch technische und organisatorische Maßnahmen und durch ergänzende Kontrollen sicherstellen.
  • Aufgrund gesetzlicher Verpflichtung: In bestimmten Fällen sind wir gesetzlich verpflichtet, Daten an eine anfragende staatliche Stelle zu übermitteln.

Darüber hinaus geben wir keine Daten an Dritte weiter, es sei denn, Sie haben ausdrücklich eingewilligt oder dies ist gesetzlich vorgesehen.

 

Welche Rechte haben Sie?

In der europäischen Datenschutzgrundverordnung sind Ihre nachfolgenden Rechte verankert. Wir achten diese Rechte und sichern Ihnen zu diese schnellstmöglich auf Ihren Antrag hin, zu bearbeiten.

  • Art.15 Recht auf Auskunft
  • Art.16 Berichtigung
  • Art.17 Löschung, „Recht auf Vergessenwerden“
  • Art.18 Recht auf Einschränkung der Verarbeitung
  • Art.19 Mitteilungsrechte
  • Art.20 Recht auf Datenübertragbarkeit
  • Art.21 Recht auf Widerspruch

 

Kann ich Auskunft über meine gespeicherten Daten erhalten?

Sie können unentgeltlich Auskunft über den Umfang, die Herkunft und die Empfänger der gespeicherten Daten sowie den Zweck der Speicherung verlangen.

 

Kann ich Daten berichtigen lassen?

Sie können jederzeit verlangen, dass unrichtige Daten berichtigt werden.

 

Kann ich meine Daten löschen lassen?

Sie können jederzeit die Löschung Ihrer Daten verlangen.

Dieses Recht wird nur eingeschränkt, wenn die

  • Daten einer gesetzlichen Aufbewahrungsfrist, z. B. durch die Abgabenverordnung unterliegen
  • Daten zur Erfüllung des Vertragszwecks unerlässlich sind
  • Daten zur Ausübung des Rechts auf freie Meinungsäußerung und Information verarbeitet werden
  • Daten zur Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung, die der Verantwortliche unterliegt, verarbeitet werden
  • Daten zur Wahrnehmung einer Aufgabe, die im öffentlichen Interesse liegt oder in Ausübung öffentlicher Gewalt erfolgt, verarbeitet werden
  • Daten aus Gründen des öffentlichen Interesses im Bereich der öffentlichen Gesundheit verarbeitet werden
  • Daten für
    • im öffentlichen Interesse liegende Archivzwecke,
    • wissenschaftliche oder historische Forschungszwecke oder
    • für statistische Zwecke verarbeitet werden
  • Daten zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen verarbeitet werden

 

Kann ich meine Daten maschinell übertragen lassen?

  • Sie haben das Recht, personenbezogen Daten, die sie uns bereitgestellt haben, in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesbaren Format zu erhalten
  • Wir werden Ihr Ersuchen ohne Behinderung übermitteln, sofern
    • die Verarbeitung auf einer Einwilligung gemäß Artikel 6 Absatz 1 Buchstabe a oder Artikel 9 Absatz 2 Buchstabe a oder auf einem Vertrag gemäß Artikel 6 Absatz 1 Buchstabe b beruht und
    • die Verarbeitung mithilfe automatisierter Verfahren erfolgt

Ggf. kann dieses Recht eingeschränkt ausgeübt werden:

  • wenn die Datenübertragung wegen der besonderen Art der Speicherung nicht oder nur mit unverhältnismäßig hohem Aufwand möglich und aus technischen Gründen nicht möglich ist.

 

Weitere Hinweise

  • Eine Übermittlung in ein Drittland (außerhalb der europäischen Union) ist nicht vorgesehen.
  • Automatisierte Einzelfallentscheidungen werden bei uns nicht getroffen.
  • Zweckänderungen sind nicht vorgesehen und wenn dies doch der Fall ist, werden wir Sie transparent informieren.

 

Recht auf Widerspruch

Jede von der Verarbeitung personenbezogener Daten betroffene Person hat das vom Europäischen Richtlinien- und Verordnungsgeber gewährte Recht, aus Gründen, die sich aus ihrer besonderen Situation ergeben, jederzeit gegen die Verarbeitung sie betreffender personenbezogener Daten, die aufgrund von Art. 6 Abs. 1 Buchstaben e oder f DS-GVO erfolgt, Widerspruch einzulegen. Dies gilt auch für ein auf diese Bestimmungen gestütztes Profiling. Die Brandenburg Service GmbH verarbeitet die personenbezogenen Daten im Falle des Widerspruchs nicht mehr, es sei denn, wir können zwingende schutzwürdige Gründe für die Verarbeitung nachweisen, die den Interessen, Rechten und Freiheiten der betroffenen Person überwiegen, oder die Verarbeitung dient der Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen. Verarbeitet die Brandenburg Service GmbH personenbezogene Daten, um Direktwerbung zu betreiben, so hat die betroffene Person das Recht, jederzeit Widerspruch gegen die Verarbeitung der personenbezogenen Daten zum Zwecke derartiger Werbung einzulegen. Dies gilt auch für das Profiling, soweit es mit solcher Direktwerbung in Verbindung steht. Widerspricht die betroffene Person gegenüber der Brandenburg Service GmbH der Verarbeitung für Zwecke der Direktwerbung, so wird die Brandenburg Service GmbH die personenbezogenen Daten nicht mehr für diese Zwecke verarbeiten. Zudem hat die betroffene Person das Recht, aus Gründen, die sich aus ihrer besonderen Situation ergeben, gegen die sie betreffende Verarbeitung personenbezogener Daten, die bei der Brandenburg Service GmbH zu wissenschaftlichen oder historischen Forschungszwecken oder zu statistischen Zwecken gemäß Art. 89 Abs. 1 DS-GVO erfolgen, Widerspruch einzulegen, es sei denn, eine solche Verarbeitung ist zur Erfüllung einer im öffentlichen Interesse liegenden Aufgabe erforderlich. Zur Ausübung des Rechts auf Widerspruch kann sich die betroffene Person direkt an den Datenschutzbeauftragten der Brandenburg Service GmbH oder einen anderen Mitarbeiter wenden. Der betroffenen Person steht es ferner frei, im Zusammenhang mit der Nutzung von Diensten der Informationsgesellschaft, ungeachtet der Richtlinie 2002/58/EG, ihr Widerspruchsrecht mittels automatisierter Verfahren auszuüben, bei denen technische Spezifikationen verwendet werden.

 

Wie bekomme ich weitere Informationen zum Thema Datenschutz bei der Brandenburg Service GmbH?

Sie können sich mit Ihrem Anliegen an unseren Kundenservice (datenschutz(at)hans-brandenburg(dot)de) oder an den Datenschutzbeauftragten Herrn Michael Letter (info(at)letter-consulting(dot)de) wenden.

Die zuständige Aufsichtsbehörde ist:

Landesbeauftragte für Datenschutz und Informationsfreiheit

Nordrhein-Westfalen
Postfach 20 04 44

40102 Düsseldorf

Tel.: 0211/38424-0
Fax: 0211/38424-10
E-Mail: poststelle(at)ldi.nrw(dot)de

Weitere wissenswerte Informationen:

Zahlungsvorgänge
Wenn Sie einen unserer (Zahlungs-) Dienste nutzen, gelten gegebenenfalls die ergänzenden Datenschutzhinweise der Anbieter. Wir haben keinen Zugriff auf diese Daten. Nach Einleitung der Transaktion erhalten wir lediglich eine Bestätigung oder eine Störungsanzeige.

Verwendung von Cookies
Wir nutzen sogenannte Session-Cookies (Sitzungs-Identifikationsnummern) sowie dauerhafte Cookies. Die Session-Cookies (kleine Textdateien) dienen z.B. dazu, Ihnen für die Dauer Ihres Besuchs in einem unserer Webshops den Inhalt Ihres Warenkorbes darzustellen. Die Session-Cookies werden 12 Stunden nach Verlassen des Webshops bzw. Beendigung des durch Sie verwendeten Browser wieder gelöscht. Dauerhafte Cookies werden als Textdatei vom Server auf der Festplatte Ihres Rechners gespeichert, um dem Webserver zu melden, dass Sie zu einer bestimmten Webseite zurückgekehrt sind. Sie haben die Möglichkeit, Cookies im Allgemeinen zu akzeptieren oder abzulehnen. Die meisten Browser akzeptieren Cookies automatisch. Es ist Ihnen jedoch überlassen, Ihren Browser so konfigurieren, dass dieser nur Cookies von für Sie vertrauenswürdigen Webseiten speichert oder die Speicherung von Cookies ganz ausschlossen ist. Falls Sie sich dazu entscheiden, Cookies abzulehnen, können Sie nicht alle interaktiven Dienste unserer Webseiten nutzen.

Plugins
Um unsere Internetseiten für Sie so komfortabel wie möglich zu gestalten, sind Dienste externer Anbieter integriert. Es handelt sich hierbei um Analysedienste, Serviceleistungen und um Verknüpfungen mit sozialen Netzwerken.

Google Analytics
Google Analytics ist ein Webanalysedienst, welcher von der Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, United States („Google“) betrieben wird. Google Analytics verwendet sog. „Cookies“, Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglichen. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Website (einschließlich Ihrer IP-Adresse) wird an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Wir haben daher keinen Einfluss auf den Umfang der Daten, die Google mit Hilfe dieses Plugins erhebt und informieren Sie daher entsprechend unserem Kenntnisstand: Google wird die erhaltenen Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten für die Websitebetreiber zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen zu erbringen. Auch wird Google diese Informationen gegebenenfalls an Dritte übertragen, sofern dies gesetzlich vorgeschrieben oder soweit Dritte diese Daten im Auftrag von Google verarbeiten. Google wird in keinem Fall Ihre IP-Adresse mit anderen Daten von Google in Verbindung bringen. Sie können die Installation der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich nutzen können. Durch die Nutzung unserer Internetseiten erklären Sie sich mit der Bearbeitung der über Sie erhobenen Daten durch Google in der zuvor beschriebenen Art und Weise und zu dem zuvor benannten Zweck einverstanden. Unsere Webseiten verwenden Google Analytics mit der Trackingcode-Ergänzung „anonymizeIp()“. Dies hat zur Folge, dass IP-Adressen nur gekürzt weiterverarbeitet werden. Hierdurch wird die Personenbezogenheit ausgeschlossen. Sie können der Speicherung widersprechen. Darüber hinaus können Sie durch Aktivierung eines speziellen Plugins für Ihren Internetbrowser festlegen, ob Informationen an Google Analytics gesendet werden. Mehr Informationen erhalten Sie unter:

support.google.com.

Opt-Out: Sie können die Verarbeitung ihrer Daten durch Google Analytics verhindern, indem sie das von Google zur Verfügung gestellte Browser-Add-on zur Deaktivierung von Google Analytics herunterladen und installieren, https://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de.

Facebook
Das soziale Netzwerk facebook.com wird von der Facebook Inc., 1601 S. California Ave, Palo Alto, CA 94304, USA (“Facebook”) betrieben. Die Plugins sind an einem der Facebook Logos erkennbar (weißes „f“ auf blauer Kachel oder ein „Daumen hoch“-Zeichen) oder sind mit dem Zusatz “Facebook Social Plugin” gekennzeichnet. Die Liste und das Aussehen der Facebook Social Plugins kann hier eingesehen werden: developers.facebook.com/plugins. Wenn Sie eine Webseite unseres Internetauftritts aufrufen, die ein solches Plugin enthält, baut Ihr Browser eine direkte Verbindung mit den Servern von Facebook auf. Der Inhalt des Plugins wird von Facebook direkt an Ihren Browser übermittelt und von diesem in die Webseite eingebunden. Wir haben daher keinen Einfluss auf den Umfang der Daten, die Facebook mit Hilfe dieses Plugins erhebt und informieren Sie daher entsprechend unserem Kenntnisstand. Durch die Einbindung des Plugins erhält Facebook die Information, dass Sie die entsprechende Seite unseres Internetauftritts aufgerufen haben. Sind Sie bei Facebook eingeloggt, kann Facebook den Besuch Ihrem Facebook-Konto zuordnen. Wenn Sie mit den Plugins interagieren, zum Beispiel den Like Button betätigen oder einen Kommentar abgeben, wird die entsprechende Information von Ihrem Browser direkt an Facebook übermittelt und dort gespeichert. Falls Sie kein Mitglied von Facebook sind, besteht trotzdem die Möglichkeit, dass Facebook Ihre IP-Adresse in Erfahrung bringt und speichert. Zweck und Umfang der Datenerhebung und die weitere Verarbeitung und Nutzung der Daten durch Facebook sowie Ihre diesbezüglichen Rechte und Einstellungsmöglichkeiten zum Schutz Ihrer Privatsphäre entnehmen Sie bitte den Datenschutzhinweisen von Facebook: www.facebook.com/policy.php. Wenn Sie Facebook-Mitglied sind und nicht möchten, dass Facebook über unseren Internetauftritt Daten über Sie sammelt und mit Ihren bei Facebook gespeicherten Daten verknüpft, müssen Sie sich vor Ihrem Besuch unseres Internetauftritts bei Facebook ausloggen.

Twitter
Das Kurznachrichtennetzwerk Twitter wird von der Twitter Inc., 795 Folsom St., Suite 600, San Francisco, CA 94107, USA („Twitter“) betrieben. Die Twitter-Plugins („tweet-Button“) erkennen Sie an dem Twitter-Logo auf unserer Seite. Wenn Sie unsere Seite besuchen, wird über das Plugin eine direkte Verbindung zwischen Ihrem Browser und den Twitter-Servern hergestellt. Twitter erhält dadurch die Information, dass Sie mit Ihrer IP-Adresse unsere Seite besucht haben. Wenn Sie den Twitter „tweet-Button“ anklicken, während Sie in Ihrem Twitter-Account eingeloggt sind, können Sie die Inhalte unserer Seiten auf Ihrem Twitter-Profil verlinken. Dadurch kann Twitter den Besuch unserer Seiten Ihrem Benutzerkonto zuordnen. Wir weisen darauf hin, dass wir als Anbieter der Seiten keine Kenntnis vom Inhalt der übermittelten Daten sowie deren Nutzung durch Twitter erhalten. Weitere Informationen hierzu finden Sie in der Datenschutzerklärung von Twitter unter www.twitter.com/privacy.Wenn Sie nicht wünschen, dass Twitter den Besuch unserer Seiten Ihrem Twitter-Nutzerkonto zuordnen kann, loggen Sie sich bitte aus Ihrem Twitter-Benutzerkonto aus.

Hotjar
Wir nutzen Hotjar, um die Bedürfnisse unserer Nutzer besser zu verstehen und das Angebot auf dieser Webseite zu optimieren.  Mithilfe der Technologie von Hotjar bekommen wir eine besseres Verständnis von den Erfahrungen unserer Nutzer (z.B. wieviel Zeit Nutzer auf welchen Seiten verbringen, welche Links sie anklicken, was sie mögen und was nicht etc.) und das hilft uns, unser Angebot am Feedback unserer Nutzer auszurichten. Hotjar arbeitet mit Cookies und anderen Technologien, um Informationen über das Verhalten unserer Nutzer und über ihre Endgeräte zu sammeln (insbesondere IP Adresse des Geräts (wird nur in anonymisierter Form erfasst und gespeichert), Bildschirmgröße, Gerätetyp (Unique Device Identifiers), Informationen  über den verwendeten Browser, Standort (nur Land), zum Anzeigen unserer Webseite bevorzugte Sprache). Hotjar speichert diese Informationen in einem pseudonymisierten Nutzerprofil. Die Informationen werden weder von Hotjar noch von uns zur Identifizierung einzelner Nutzer verwendet oder mit weiteren Daten über einzelne Nutzer zusammengeführt. Weitere Informationen finden Sie in Hotjars Datenschutzerklärung hier.

Sie können der Speicherung eines Nutzerprofils und von Informationen über Ihren Besuch auf unserer Webseite durch Hotjar sowie dem Setzen von Hotjar Tracking Cookies auf anderen Webseiten widersprechen, wenn Sie diesen Opt-Out-Link anklicken.

Stand 27.01.2019